Professionelle Talentförderung

Das Team rund um die acht aus Bayern stammenden Radfahrer ist offiziell das Nachwuchsteam des UCI WorldTeams BORA - hansgrohe. Dadurch wächst das Team Auto Eder Bayern noch näher an das UCI WorldTeam heran, Synerigen werden geschaffen und können auch optimal genutzt werden. Somit können wir unsere jungen und ambitionierten Rennfahrer bestmöglich unterstützen und ihnen das Umfeld bieten, sich ohne Druck, aber zielgerichtet zu entwickeln und langfristig den Anschluss an den Profiradsport zu finden. Um dem Nachwuchs Erfahrungen im internationalen Bereich zu ermöglichen, stehen erneut auch Teilnahmen an internationalen Eintagesrennen und Rundfahrten im Rennkalender. Auch sportlich sind damit die Ziele groß.

"Dass wir mit unserer Arbeit unsere Ziele auch erreichen, haben wir in den vergangenen Jahren bewiesen. Etliche Fahrer haben nach ihrer Zeit im Team Auto Eder Bayern bei professionellen Teams einen Vertrag bekommen - dazu gehört Michael Schwarzmann, der im Team BORA - hansgrohe weiterhin unter meiner Leitung fährt. Die gezielte Förderung junger Talente in der Kategorie U19 ist eine hervorragende Basis für den Einstieg in eine Karriere als Profisportler. Besonders stolz macht es mich natürlich, wenn wir den Fahrern einen Platz im eigenen Profirennstall anbieten können.

Besonders freut es mich, dass wir mit Auto Eder und dem Bayerischen Radsportverband zwei starke Partner haben und bin ihnen für ihre Unterstützung sehr dankbar.
Ich wünsche dem Team Auto Eder Bayern eine erfolgreiche Saison, den Sportlern unfallfreie und gute Trainings- und Wettkampfkilometer!", 

Ralph Denk, Team Manger

 

 

 

TEAM PRÄSENTATION: TEAM AUTO EDER BAYERN 2018

→ mehr

Team Auto Eder Bayern mit Platz zwei zum Saisonfinale

→ mehr

Team Auto Eder Bayern feiert weitere Podiumsplätze

→ mehr